Zuverlässige Partner

Optimale Beratung ist das Ergebnis eines modernen partnerschaftlichen Denkens. Für uns ist der Kunde immer ein Partner. Eine Partnerschaft funktioniert nur, wenn beide Seiten dieses Verhältnis mit Leben erfüllen. Wir haben den Grundstein für eine gute Partnerschaft durch eine mandantenbezogene Personalstrategie gelegt.

Zuhören als Voraussetzung

Viele Aufgaben der Prüfung und Beratung sind fachliche Querschnittsprobleme. Um sie wirklich zu begreifen, muss man zuhören können, sich die Zeit dafür nehmen. Nur so ist man in der Lage, dem Mandanten den richtigen Mitarbeiter an die Seite zu geben. Dieser Mitarbeiter kann in unserem Unternehmen auf ein Team mit vielfältigen Qualifikationen zurückgreifen. Es setzt sich zusammen aus Ökonomen, Rechtsanwälten und Technikern, vielfach mit den Qualifikationen Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Beraten und handeln

Gute Berater handeln nach dem Grundsatz: Rate nie zu Entschlüssen, die du selbst nicht in die Tat umsetzen willst oder kannst. Auch für die Mittelrheinische Treuhand GmbH ist dieser Grundsatz Handlungsmaxime. Nur so ist es möglich, dass der gute Rat sich an der Praxis orientiert.

Dies gilt auch für die Optimierung von Entscheidungs- und Organisationsstrukturen in privaten und öffentlichen Unternehmen. Modernste wissenschaftliche Ergebnisse, Erfahrungen aus dem eigenen Unternehmen, Erkenntnisse aus jahrelanger intensiver Zusammenarbeit mit Kunden und die richtige Grundeinstellung prägen den Erkenntnishorizont der Mitarbeiter.

Kriterien für Entscheidungen

Gestützt durch fachübergreifende Kommunikation sind wir in der Lage, betriebswirtschaftliche Abläufe nachzuvollziehen und zu prüfen und dem Kunden solide Entscheidungskriterien an die Hand zu geben. Die Antworten, die wir geben, sind nicht immer bequem. Sie sind aber aufrichtig und lassen sich in die Praxis umsetzen – und auch dabei helfen wir.