Stets auf dem neuesten Stand: Unsere Branchenexperten für den öffentlichen Sektor.

Steuerberatung
für öffentliche Verwaltungen

Wir beraten Unternehmen der öffentlichen Hand in allen steuerlichen Belangen

Für öffentliche Verwaltungen birgt das Steuerrecht einige Besonderheiten. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich in Steuerfragen an einen Partner wenden, dem sie aufgrund seiner speziellen Expertise vertrauen können. Mit unserer langjährigen Erfahrung und unserer Spezialisierung auf den öffentlichen Sektor beraten wir Sie stets kompetent in allen steuerlichen Belangen.

Steuerrechtliche Spezialthemen für öffentliche Verwaltungen

§ 2b Umsatzsteuergesetz

Wir erkennen die Buchungssachverhalte, die unter die Regelung des § 2b UstG fallen und helfen Ihnen so dabei, die geänderten Anforderungen zu erfüllen.

Betriebe gewerblicher Art

Wir prüfen für Sie, welche Ihrer Unternehmen der öffentlichen Hand steuerpflichtig sind. Dabei profitieren Sie von unserer Expertise.

Tax Compliance Management System (TCMS)

Wir richten in Ihrer Verwaltung ein Tax Compliance Management System (TCMS) ein, das interne Richtlinien und Steuergesetze bündelt.

Die Neuerungen des § 2b Umsatzsteuergesetz

Die Neuregelung des § 2b Umsatzsteuergesetz hat für viel Unruhe in öffentlichen Verwaltungen gesorgt. Wir helfen Ihnen dabei, die geänderten Anforderungen sachgemäß zu erfüllen. Mit eigens entwickelten Arbeitshilfen identifizieren wir die Buchungssachverhalte, die unter die Regelung des § 2b UstG fallen.

Um diese Aufgabe zu bewältigen, ist erhebliches Spezialwissen erforderlich. Deshalb legen Mandanten diese Herausforderung vertrauensvoll in die Hände unserer Experten für Steuerberatung von öffentlichen Verwaltungen.

Steuerliche Besonderheit der öffentlichen Verwaltung:
Betriebe gewerblicher Art

Juristische Personen des öffentlichen Rechts sind mit ihren Betrieben gewerblicher Art (BgA) Steuerobjekte. Für öffentliche Verwaltungen bedeutet das, dass Sie genau prüfen müssen, welche Tätigkeiten steuerpflichtig sind. Denn in der Praxis lässt sich die Trennlinie nicht immer einfach ziehen.

Darum vertrauen Mandanten auf unsere Expertise. Wir helfen Ihnen dabei, Unternehmen der öffentlichen Hand steuerlich einzuordnen. Dabei können wir auch ggf. zusätzlich Gestaltungshinweise geben, die Ihre Steuerlast minimiert.

Tax Compliance Management System:
die ideale Basis für öffentliche Verwaltungen

Wir richten in Ihrer Verwaltung ein Tax Compliance Management System (TCMS) ein. Dieses System dient dem Ziel, alle Grundsätze und Maßnahmen Ihrer Verwaltung, die Verstöße gegen Steuergesetze verhindern und auf die Erfüllung Ihrer steuerlichen Pflichten abzielen, zu vereinen. Das bedeutet, dass sowohl interne Richtlinien als auch Steuergesetze gebündelt werden.

Ein solches TCMS ist gesetzlich nicht vorgeschrieben. Es vereint zwar alle relevanten Anforderungen laut GoBD, geht aber auch darüber hinaus. Gerade für öffentliche Verwaltungen ist es jedoch hilfreich, da so kein möglicher Vorwurf der Leichtfertigkeit und der Organisationsverschulden begegnet wird und insgesamt mehr Übersicht und Sicherheit geschaffen wird.

Ihre persönliche Steuerberatung

Die Steuerberatung für öffentliche Verwaltungen erfordert besonderes Wissen und Fachkompetenz. Durch unsere Erfahrung und vielfältige Expertise in diesem Bereich können wir Ihnen in Ihren steuerlichen Belangen partnerschaftlich zur Seite stehen. Gerne führen wir mit Ihnen ein unverbindliches Erstgespräch!

Bei allen Fragen rund um Ihre Steuern können Sie uns gerne kontaktieren!

Dirk Bottner
Dirk Bottner

Dipl.-Kfm. | Wirtschaftsprüfer | Steuerberater
Prokurist

Ralf Ehre
Ralf Ehre

Rechtsanwalt
Geschäftsführer

Thomas Brocker
Thomas Brocker

Dipl.-Wirtsch.-Ing. | Wirtschaftsprüfer | Steuerberater
Geschäftsführer

Wie dürfen wir Sie unterstützen?

Gerne sind wir per Telefon, E-Mail und vor allem – persönlich – für Sie da! Vereinbaren Sie einen Termin oder auch einen Rückrufwunsch z.B. per E-Mail.

Kontakt aufnehmen